Hockenheimring GP-Kurs / Deutschland
05.-07.August 2005

Ergebnisse:
Traning 1
5. Platz
Traning 2
5. Platz
Rennen 1
Ausfall / Getriebe
Rennen 2
3. Platz

 Bilder( anklicken zur Vergrößerung )












Bericht:

Ein Wochenende mit viel Schraubarbeit aber doch versöhnlichem Ausgang
Nach dem unglücklichen Ausgang des letzten Rennens war es uns gelungen in nur 2 Wochen einen neuen Motor zu bauen und die Karosseriearbeiten zu erledigen.

Im ersten Training hatten wir Probleme mit unserer Tip-Tronic Schaltautomatik und konnten daher nur 3 Runden absolvieren. Wir erreichten trotz der kurzen Fahrzeit den 5. Startplatz.

Für das zweite Training hatten wir die Schaltung wieder auf manuelle Betätigung umgebaut. Und es funktionierte auch alles problemlos. Durch den Umbau der Schaltung blieb uns allerdings keine Zeit das Setup noch anzupassen so dass wir abermals den 5. Startplatz erkämpften.

Im ersten Rennen kamen wir leider nur 2 Runden dann versagte das Getriebe abermals. Ein Zahnrad war der Drehmomentabgabe des Motors nicht mehr gewachsen. In der Pause zum Rennen 2 wurde dieses Zahnrad gewechselt.

Der Lohn der Schrauberei war ein dritter Platz im zweiten Rennen. Dies erhielt unsere Chancen auf die Führung in der Meisterschaft.